News-Archiv: Februar 2022

MiG - Materialwirtschaft im Gleichgewicht

09. Februar 2022

Perzeptron eröffnet Büro in Bayern – große Nachfrage nach ERP-Tool MiG

Perzeptron, Entwickler des ERP-Add-ons MiG – Materialwirtschaft im Gleichgewicht, eröffnet ein Büro in Bayern. Damit trägt das Unternehmen der hohen Nachfrage nach seiner Lösung zur Optimierung von Material- und Fertigungsprozessen in der Elektronikindustrie Rechnung. Von Simbach am Inn aus werden unter anderem neu gewonnene MiG-Kunden in Süd- und Osteuropa sowie Asien betreut. Auch am Haupt-Standort […]

Perzeptron, Entwickler des ERP-Add-ons MiG – Materialwirtschaft im Gleichgewicht, eröffnet ein Büro in Bayern. Damit trägt das Unternehmen der hohen Nachfrage nach seiner Lösung zur Optimierung von Material- und Fertigungsprozessen in der Elektronikindustrie Rechnung. Von Simbach am Inn aus werden unter anderem neu gewonnene MiG-Kunden in Süd- und Osteuropa sowie Asien betreut. Auch am Haupt-Standort in Eschborn bei Frankfurt wächst das Perzeptron-Team: Martina Thiele übernimmt hier die Entwicklungsleitung für MiG und weitere Softwarelösungen.

In den vergangenen Jahren hat Perzeptron zahlreiche namhafte Kunden im In- und Ausland gewonnen. Aktuell werden 20 Neukunden betreut, die sich in der Anbindungsphase befinden oder MiG kürzlich integriert haben. Darunter sind Hersteller ebenso wie OEMs und Fertigungsdienstleister. Sie nutzen das intelligente Software-Tool MiG, um eine bessere Übersicht zu Auftrags-, Material- und Fertigungsdaten zu gewinnen und ihre Workflows zu optimieren. Mit dem Büro im bayerischen Simbach am Inn, das zum Jahreswechsel zusätzlich zum Hauptsitz in Eschborn bei Frankfurt eröffnet wurde, kann Perzeptron diese und weitere Kunden optimal betreuen. Außerdem unterstützt das Team des Büros in Bayern Unternehmen von der Automatisierung von Preisabfragen bis zur Übernahme kompletter Einkaufsdienstleistungen.

Weitere intelligente Software-Lösungen in Entwicklung

Um Kunden künftig noch besser unterstützen zu können und Prozesse zu automatisieren, entwickelt Perzeptron derzeit weitere Software-Lösungen. Ein Web-basiertes Tool für die automatisierte Preisabfrage und die Optimierung der Ergebnisse hinsichtlich Bestpreis, Lieferzeit und Materialüberhang steht kurz vor dem Release. Außerdem wird der Funktionsumfang von MiG – Materialwirtschaft im Gleichgewicht kontinuierlich erweitert. Geleitet werden die Entwicklungen von Martina Thiele, die das Perzeptron-Team seit Jahresbeginn verstärkt. Thiele verfügt über langjährige Erfahrung im Software Engineering und war bereits in der Entwicklung für Perzeptron tätig.

Kritische Fertigungsaufträge im Blick – und mit einem Klick zur Lösung

MiG – Materialwirtschaft im Gleichgewicht ist ein Tool für Fertigungsunternehmen, das einfach, schnell und ohne Risiko an bestehende ERP-Systeme angedockt werden kann. Die Software bietet allen Abteilungen vom Einkauf über die Fertigungsplanung bis zu Vertrieb und Geschäftsführung einen transparenten Überblick zu Kunden- und Fertigungsaufträgen, Einkaufssituation und Arbeitsvorräten, auch über mehrere Standorte hinweg.

Freiraum für strategische Aufgaben

„Unsere Lösungen befreien Mitarbeitende von der Suche nach Fehlteilen und Chaos in der Materialwirtschaft. Sie gewinnen damit wertvolle Zeit für strategische Aufgaben. Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation und der angespannten Bauteilverfügbarkeit profitieren Unternehmen davon enorm – ebenso wie die Kolleginnen und Kollegen in den einzelnen Abteilungen“, so Andreas Koch und Markus Renner, Geschäftsführer von Perzeptron. „Wir freuen uns sehr, dass MiG so gut im Markt angenommen wird und wir mit unserem wachsenden Team in der Lage sind, die Vorteile der Lösung für noch mehr Kunden nutzbar zu machen.“

mehr anzeigen
weniger anzeigen

Contact us

Popup Kontakt
Datenschutz *